Gesellschaft und Leben
Beruf
Junge vhs
Gesundheit
Kultur und Gestalten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Benachrichtigung

WICHTIG: SIE WERDEN NUR DANN BENACHRICHTIGT, WENN DER KURS NICHT ZUSTANDEKOMMT!

Anmeldungen

werden nur noch bargeldlos per Einzugsermächtigung über das Anmeldesystem im Internet unter www.vhs-wilhermsdorf.de oder das Anmeldeformular aus dem VHS – Programm entgegengenommen!

können im Rathaus (Briefkasten)  und bei der VHS (Hohenlohestr. 9,  91452 Wilhermsdorf, Briefkasten) eingeworfen werden, Ausnahme Schwimmkurse! (siehe dort!)


sind auch telefonisch (09102/318500) möglich. Die Anmeldung muss dann über das Online-Anmeldesystem über die Homepage oder das Anmeldeformular nachgereicht werden.


Mit der Anmeldung werden die „Allgemeinen Teilnahme- und Geschäftsbedingungen“ Bestandteil des Teilnehmervertrages.


Anmeldungen für Einzelveranstaltungen

müssen wie bei den Kursen rechtzeitig über das  Online-Anmeldeverfahren oder das Anmeldeformular mit Einzugsermächtigung vorliegen, damit die VHS und die Dozenten Planungssicherheit haben!


Termine für die Anmeldungen:

Mit der Veröffentlichung der Kurse auf der Homepage und des VHS–Programms im Mitteilungsblatt ist eine Anmeldung möglich.
VHS-Programme mit Anmeldeformularen werden auch im Rathaus vor Zimmer Nr. A 32 ausgelegt.


Die Anmeldungen zählen nach der Reihenfolge ihres Einganges.


Ihre Anmeldung ist auch telefonisch verbindlich.


Ein Rücktritt von der Anmeldung zu Kursen ist maximal bis eine Woche vor Beginn der Veranstaltung möglich und zwar gegen eine Bearbeitungsgebühr von 4,00 Euro.


Bitte beachten Sie die wöchentlichen Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt!


Kurse:

Die Kurse finden in der Regel 1-mal wöchentlich statt; sie werden in geeigneten Räumen der Grund- und Mittelschule und Gemeinde Wilhermsdorf durchgeführt.
Während der Schulferien finden keine Kurse statt.


Die Kursgebühr

ist bei der Anmeldung zu entrichten; sie ist für jeden einzelnen Kurs angegeben. Schüler, Lehrlinge und Studenten erhalten eine Ermäßigung von 25%; ausgenommen sind Kurse für Kinder- und Jugendliche


Anfallende Materialkosten in den Kursen sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.


Gebührenrückzahlungen:

Für Kurse, die nicht zustande kommen, werden keine Gebühren abgebucht und das Anmeldeformular wird vernichtet.


Programmänderungen:

Die VHS Wilhermsdorf behält sich vor, Vorträge und Kurse vom Programm abzusetzen und die Gebühren hierfür nicht abzubuchen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Mindestteilnehmerzahl (in der Regel 10) nicht erreicht werden kann. In anderen Fällen können abgebuchte Gebühren nicht zurückerstattet werden.
Kurzfristig angesetzte Sonderveranstaltungen werden über die Homepage oder im Mitteilungsblatt des Marktes Wilhermsdorf bekanntgegeben.


Teilnahmebescheinigung:

Bei regelmäßigem Besuch eines Kurses, Lehrgangs oder Seminars wird auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Diese kann erst nach  Beendigung des Kurses nach einer E-Mail oder telefonischer Anfrage bei der VHS in der Hohenlohestr. 9 abgeholt oder per E-Mail zugeschickt werden.


Haftung:

Die Volkshochschule übernimmt keine Haftung bei Unfällen, Schäden jeglicher Art und Diebstählen (z. B. von Garderobe, Aktentaschen, Büchern und anderen Lehrmitteln).

Hausordnung:

Bitte beachten Sie, dass die VHS in allen Räumen nur Gast ist. Die Hausordnung muss eingehalten werden; sie schließt ein Rauchverbot ein!

Kursausfall:

Bei überraschendem Unterrichtsausfall werden die Teilnehmer nach Möglichkeit von der Geschäftsstelle verständigt. Ein Anspruch auf Verständigung besteht jedoch nicht!


Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob der Kurs stattfindet oder nicht, rufen Sie doch bitte bei der Leitung der VHS, Telefon (09102/318500 o. 0179/7483928), an. Für Sie ist das nur ein Anruf!


Krankenkassenbestätigungen

die VHS Wilhermsdorf bietet Ihnen in den Programmbereichen Gesundheit, Fitness und Entspannung ein hochwertiges Angebot an Kursen zur Gesundheitsförderung an. Gemäß § 20 Abs. 1 SGB V fördern die Gesetzlichen Krankenkassen die Primärprävention, indem sie u.a. die Teilnahme an Kursen fördern, die den im „Leitfaden Prävention“ (http://www.gkv-spitzenverband.de/upload/GKV Leitfaden Prävention_RZ_web4_2011_15702.pdf) festgelegten Förderkriterien entsprechen. Den dort aufgeführten Anbieterqualifikationen entsprechen unsere Dozenten nur zum Teil. Hinzu kommt, dass die einzelnen Kassen diese Nachweisprüfung nach wie vor unterschiedlich handhaben.

Sie erhalten deshalb bei Kursen, die für eine Krankenkassenförderung in Frage kommen, eine Bestätigung über die regelmäßige Teilnahme (mindestens 80 % der UStd.). Ob und wie Ihre Kursteilnahme gefördert wird, bitten wir dann direkt mit Ihrer Krankenkasse zu klären.

 

 

Widerrufsbelehrung

 WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 VHS Wilhermsdorf,

Hohenlohestr. 9,

9145 Wilhermsdorf,

Tel.: 09102/318 500,

mail: info@vhs-wilhermsdorf  

 

 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür auch das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

WiderrufsformularInitiates file download hier zum Download.

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

AUSSCHLUSS BZW. VORZEITIGES ERLÖSCHEN DES WIDERRUFSRECHTS

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und wir mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

 

Ihre VHS Wilhermsdorf

 

 

 

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

August 2019